JOBY Compact Studio Creator Kit - wie schlägt sich die Ausrüstung für Influencer / Content-Creator im Test?
Gadgets

Ringlicht mit Stativ und Mikrofon – JOBY Compact Studio Creator Kit

Bild: Tech Junkies / Patrick Woessner
Transparenz: Testgerät vom Hersteller gestellt

Kurzvideos, Vlogs, Tutorial-Videos, Reviews, Memes und anderer Video-Content für Instagram, YouTube oder TikTok kann ohne große Hürden erstellt werden – für den Start reicht das eigene Smartphone.

Mittlerweile sind die per Smartphone erzielbaren Ergebnisse für Video-Content so gut, dass noch vor dem Kauf einer Kamera (professionelle Influencer und Content Creator verwenden z.B. eine DSLM-Kamera) anderes Equipment auf der Wunschliste stehen sollte, um besseren Video-Content zu erstellen.

Dabei sind sauber ausgerichtete Aufnahmen (Stativ), besserer Ton (externes Mikrofon) sowie eine gute Beleuchtung (z.B. per Ringlicht) sinnvolle Schritte, um die Content-Qualität zu verbessern.

Von JOBY (bekannt vom GorillaPod-Stativ) habe ich das JOBY Compact Studio Creator Kit zum Ausprobieren bekommen – bestehend aus Ringlicht mit Stativ und Stabmikrofon.

Ist das JOBY Compact Studio Creator Kit das perfekte Equipment für Influencer und Content-Creator? Ich habe das Creator-Kit einem Test unterzogen.

Ringlicht mit Stativ – jede Menge Influencer-Equipment auf dem Markt

Eingangs noch der Hinweis darauf, dass es jede Menge Alternativen auf dem Markt gibt.

Selbst auf dem Wühltisch beim Discounter finden sich häufig solche Creator-Kits – dann jedoch meist als einfache Variante bestehend aus Ringlicht mit Stativ (ohne Mikrofon, Stativ als einfaches Tischstativ).

Diese ganz einfachen Varianten gibt es bereits für 10 – 20,- €.

Wodurch hebt sich das JOBY Compact Studio Creator Kit also von der Masse ab?

Zunächst einmal ist das 3-in-1-Kit umfangreicher als die einfachen Lösungen:

  • Stativ ist ein Full-Size-Stativ nutzbar als Tischstativ oder auf dem Boden vollständig ausgefahren (max. 131 cm Gesamthöhe) mit Smartphone-Halterung aber auch nutzbar für Kamera-Systeme mit bis zu 1,5 kg Gesamtgewicht.
  • Mikrofon ist ein ordentliches Stabmikrofon inkl. Windschutz
  • Ringlicht verfügt über mehrere Befestigungen für Zubehör und ist neben Smartphones auch groß genug, um eine DSLM-Kamera aufzunehmen.

Besonderheit bei JOBY ist dann noch, dass das Creator-Kit kein geschlossenes Zubehör-System ist, sondern drei Zubehör-Teile aus dem JOBY-Ökosystem beinhaltet:

  • JOBY Compact Light Kit – das Stativ
  • JOBY Wavo Mobile – das Mikrofon (eigentlich kommt das Kit mit dem normalen Wavo-Mikrofon daher- dieses war jedoch in meinem Fall gerade nicht lieferbar…)
  • JOBY Beamo Ring Light – das Ringlicht

Vorteil an dieser Stelle ist, dass jeder Bestandteil des JOBY Compact Studio Creator Kit auf Wunsch ersetzt werden kann.

Statt dem Full-Size-Stativ lieber ein GorillaPod oder PodZilla? Kein Problem. Ein hochwertigeres Mikrofon aus dem JOBY-Lineup bis hin zum Wave Pro bestellen? Auch kein Problem. Ansteckmikrofone (auch drahtlos) gibt es ebenfalls. Und statt dem Ringlicht lieber einen Lichtwürfel? Ebenso möglich.

Ringlicht mit Stativ und Mikrofon: Das Creator-Kit von JOBY (genauer: OBY Compact Studio Creator Kit) für Content Creator, Influencer und Vlogger mit allen Bestandteilen
Bild: Tech Junkies / Patrick Woessner

JOBY Compact Studio Creator Kit ausprobiert

Stativ – JOBY Compact Light Kit

Erster Baustein des Sets ist das Stativ.

In meinem Fall kommt hier das JOBY Compact Light Kit zum Einsatz. Ich würde das Stativ als „No-Frills“-Equipment bezeichnen – es ist ein einfaches Aluminium-Plastik-Stativ.

Einige Dinge sind mir eine Erwähnung wert:

  • 4 Beinauszüge – einstellbar von 39,8 – 131 cm
  • Schnellverschlüsse sind vorhanden
  • Kugelkopf lässt sich um 90° zur Seite kippen (Wechsel Querformat ↔ Hochformat)
  • Smartphone-Halterung gehört zum Lieferumfang
    • inkl. zwei seitlichen Blitzschuhadaptern
    • lässt sich in 45°-Schritten drehen für einen noch einfacheren Formatwechsel
  • auch für Kameras geeignet (max. 1,5 kg Gesamtgewicht)
  • gepolsterte Tasche inkl. Schulter-Tragegurt liegt bei
  • Stativ verfügt über Gummifüße für einen ordentlichen Stand

Was im Gegenzug (je nach Anforderungen) fehlt:

  • erhöhte Stabilität mit Mittelstreben – Zielgruppe sind eben Handy und leichte Kameras
  • folglich auch kein Haken für stabilisierende Gewichte vorhanden
  • Wasserwaage am Kugelkopf fehlt
  • Schnellwechselplatte für Kamera nicht im Lieferumfang enthalten
  • keine Spikes vorhanden

Für die Zielgruppe, die JOBY anspricht (Vlogger, Content Creator bzw. Influencer), die vornehmlich zu Hause (Stichwort: „Studio Creator Kit“) und mit Smartphone oder leichter Kamera aufnehmen, ist das Stativ nach meinem Fürsprechen allemal ordentlich ausgestattet.

Das Stativ eignet sich besonders gut für Smartphone (inkl. Halterung), jedoch auch leichte Kameras.
Bild: Tech Junkies / Patrick Woessner

Ein Outdoor-Fotograf würde hingegen nicht zum JOBY Compact Light Kit greifen. Aber das ist ja in Ordnung so. Jede Zielgruppe hat ihre eigenen Anforderungen.

Ebenfalls zu einem anderen Stativ würde ich bei einer schwereren DSLM- / DSLR-Kamera greifen. Ich habe das JOBY Compact Light Kit mit einem 1,2 kg-Kamerasystem (Gewicht Kamera inkl. Objektiv) beladen, was zusätzlich zu den ca. 300 g für das Ringlicht dem Maximalgewicht entspricht.

Das ging zwar, jedoch fühlt sich das Stativ nicht mehr so standsicher wie mit einem Smartphone an…

Mit einer Kompaktkamera oder leichten DSLM beladen, würde ich mir jedoch keine Sorgen machen.

Das Stativ macht ansonsten einen sehr ordentlichen Eindruck und ist zumindest für die Nutzung zu Hause oder auf der Straße im städtischen Umfeld robust genug.

JOBY Compact Light Kit
Produktbild zu JOBY Compact Light Kit
Letzte Aktualisierung: 27.05.2024 00:37 Uhr, Preis kann jetzt höher sein - Änderungen / Irrtümer möglich, zzgl. Versand ab 0,00 €.
Stativ für Content Creator, die mit einem Smartphone oder einer leichten Kamera aufnehmen - das JOBY Compact Light Kit ist ein einfach ausgestattetes Kamerastativ.
Bezeichnung, Bilder und Preis zu JOBY Compact Light Kit via Shop-Datenfeed von Amazon, Affiliate-Links (Provisions-Links)

Mikrofon – JOBY Wavo Mobile

Normalerweise kommt das JOBY Compact Studio Creator Kit mit einem anderen Mikrofon daher – ich habe zum Ausprobieren stattdessen das JOBY Wavo Mobile bekommen.

Das ist aber kein Beinbruch.

Wieso? Wer als Nachwuchs-Influencer Vlogging zunächst mit dem integrierten Mikrofon der Kamera oder des Smartphones betreibt, kriegt auch mit einem einfachen Stabmikrofon (auch Stabmik genannt) ein ordentliches Upgrade bei der Tonqualität.

Ein Stabmikrofon ist relativ vielseitig und ein guter Start.

Viele Vlogger / Influencer / Content Creator bevorzugen jedoch auch Ansteckmikrofone bzw. Drahtlosmikrofone (Bluetooth) – hier muss man sich eben überlegen, was man möchte.

Der Lieferumfang des JOBY Wavo Mobile ist ordentlich:

  • Mikrofon
  • Windschutz
  • Rycote-Halterung für Blitzschuhadapter
  • zwei Kabel (jeweils 3,5 mm – 1 x TRS für Kameras, 1 x TRRS für Smartphones)

Hauptkritikpunkt meinerseits sind die Audiokabel.

Bei Kameras ist die Kabelverbindung nicht kritisch, doch heute noch ein Smartphone mit 3,5 mm-Anschluss finden? Zwar gibt es noch Smartphones mit Klinkenanschluss. Viele sind es aber nicht mehr.

Apple hat das Ende beim iPhone eingeläutet (und zwar bereits mit dem iPhone 7). Die meisten Android-Hersteller haben mittlerweile nachgezogen.

In den vielen Fällen muss also entweder noch ein Lightning- (iPhone) oder USB-C-Adapter (Android) her.

JOBY Wavo Mobile
Produktbild zu JOBY Wavo Mobile
Letzte Aktualisierung: 27.05.2024 00:23 Uhr, Preis kann jetzt höher sein - Änderungen / Irrtümer möglich, zzgl. Versand ab 0,00 €.
Mikrofon für Einsteiger - das JOBY Wavo Mobile ist für Smartphones und Kameras gleichermaßen geeignet.
Bezeichnung, Bilder und Preis zu JOBY Wavo Mobile via Shop-Datenfeed von Amazon, Affiliate-Links (Provisions-Links)

Licht – JOBY Beamo Ring Light (12 Zoll)

Fehlt noch das Ringlicht – hierbei handelt es sich um das JOBY Beamo Ring Light.

Hier gibt es m.E. keine Überraschungen:

  • Stromversorgung per USB (genauer USB-A, USB-Netzteil nicht im Lieferumfang)
  • kabelgebundenes Bedienungselement mit…
    • An-/Aus-Schalter
    • 3 Farbtemperaturen wählbar
    • Helligkeit in 10 Stufen regulierbar
  • 4 Blitzschuhadapter für Zubehör
    • 1 x innen
    • 3 x außen (links, rechts, oben)
  • Transporttasche wird mitgeliefert

Die max. Lichtausbeute wird mit 400 Lumen angegeben, womit das JOBY Beamo Ring Light in der einfachen Kategorie spielt. Profi-Ringlichter schaffen deutlich mehr.

Bei meinen Test-Aufnahmen war die Beleuchtung jedoch zufriedenstellend.

Power, Helligkeit, Farbtemperatur - das Bedienungselement für das Ringlicht (befestigt am USB-Power-Kabel)
Bild: Tech Junkies / Patrick Woessner

Neben mehr Leistung bieten Profi-Ringlichter auch zusätzlich Funktionen wie eine feiner Justierung der Dimmung und Farbtemperatur, Batteriebetrieb oder eine mitgelieferte Funk-Fernbedienung.

Hier muss man eben sehen, ob das JOBY Beamo Ring Light alle Anforderungen abdeckt.

Ähnlich wie beim Mikrofon gilt jedenfalls auch für das Ringlicht: Influencer und Content-Creator, die bislang ganz ohne zusätzliche Lichtquelle produziert haben, bekommen in jedem Fall ein Upgrade.

Der Batteriebetrieb lässt sich jedenfalls „nachrüsten“ – dazu reicht es, für das Videoaufnahmen unterwegs eine Powerbank im Gepäck dabei zu haben.

JOBY Beamo Ring Light
Produktbild zu JOBY Beamo Ring Light
Letzte Aktualisierung: 26.05.2024 23:07 Uhr, Preis kann jetzt höher sein - Änderungen / Irrtümer möglich, zzgl. Versand ab 0,00 €.
Vergleichsweise großes Ringlicht, das Platz für ein Smartphone aber auch eine Kamera bietet - das JOBY Beamo Ring Light.
Bezeichnung, Bilder und Preis zu JOBY Beamo Ring Light via Shop-Datenfeed von Amazon, Affiliate-Links (Provisions-Links)

Lohnt sich das Creator-Kit als Ausrüstung für Influencer und Content-Creator?

Das JOBY Compact Studio Creator Kit kostet deutlich mehr als die ganz einfachen Creator-Kits, die von eher unbekannten Herstellern auf den Markt gebracht werden.

Diese bestehen dann aber nur aus Ringlicht mit Stativ – und beides der einfachsten Kategorie.

Bei JOBY gibt es mehr Funktionalität – ein ordentliches Stabmikrofon ist auch mit dabei bzw. im Kit-Lieferumfang vorgeschlagen.

Wieso schreibe ich vorgeschlagen?

Das Creator-Kit von JOBY ist im Grunde nur ein Vorschlag, der aus drei einzelnen Komponenten besteht. Und hier kommt eine weitere Stärke: Die Modularität. Wer ein anderes oder hochwertigeres Stativ, Mikrofon bzw. Licht wünscht, kann sich im JOBY-Baukasten umsehen und entsprechend ersetzen.

Baukasten von JOBY - Ringlicht, Stativ oder Mikrofon auf Wunsch ergänzen
Bild: Screenshot / JOBY-Webseite

Auch die Ergänzung mit Zubehör eines anderen Herstellers ist kein Problem.

Ansonsten wendet sich das JOBY Compact Studio Creator Kit an Einsteiger und Hobbyisten unter den Influencer und Content-Creator, die mit überschaubarem Budget die Qualität des produzierten Contents verbessern wollen.

Entsprechend einfach ist die Handhabung. In wenigen Minuten ist das Ringlicht mit Stativ und Mikrofon ausgepackt, aufgebaut und ausgerichtet – die Videoaufnahme kann beginnen.

Für Profis gibt es andere Lösungen – diese kosten jedoch ein Vielfaches.

Hinweis bzgl. Testgerät
Für dieses Review habe ich ein Testgerät vom Hersteller zur Verfügung gestellt bekommen. Meist schreibe ich hier im Blog über eigene Hardware, jedoch helfen Testgeräte aus Hersteller-Kooperation dabei, zusätzliche Inhalte anbieten zu können. Zu meinen Inhalten lasse ich mir grundsätzlich keine Vorgaben machen und meine Meinungen sind frei verfasst.
Patrick Woessner

Ich bin Patrick und hier blogge ich zu verschiedenen Themen rund um Technik, Gadgets und mehr. Früher hatte ich gleich mehrere Blogs zu diesem Thema. Mittlerweile steht Tech Junkies im Mittelpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert